Logo von High Ready

Die professionelle Schießausbildung für jeden Schützen

Share

Die professionelle Schießausbildung für jeden Schützen

Jede Waffe wird spezifischen Anforderungen gerecht. Jeder Schuss erfordert detailliertes Wissen über unterschiedlichste Einflussfaktoren. Damit der Waffenbesitzer den damit verbundenen Ansprüchen gerecht wird bzw. um die damit verknüpften Herausforderungen meistern zu können, bedarf es einer professionellen Schießausbildung sowie viel Übung und kontinuierlichem Training.

Schießausbildung als Voraussetzung

Eine solide Schießausbildung durch einen geschulten und erfahrenen Ausbilder ist für jeden Schützen die Grundvoraussetzung für den sicheren Gebrauch der Waffe. Dazu zählen neben theoretischem Wissen vor allem Übungen im Kontext mit der Handhabung – wie z.B. Magazinwechsel, Verhalten bei Ladehemmungen – sowie die Unterweisung hinsichtlich der situativen Entscheidung über die Verwendung der Waffe.

Übung als Fundament

Um diese Grundkenntnisse in anwendbares Können und demnach in Kompetenzen umzuwandeln, bedarf es der Übung. Der regelmäßige Umgang mit der Waffe – empfohlen wird mindestens 2 pro Woche – trägt einerseits zum Aufbau von Vertrauen in das subjektive Können im Umgang mit der Waffe bei und hilft andererseits Bewegungsabläufe sicher, rasch und besonnen auszuführen. Somit sind Übungen ein essentieller Bestandteil jeder Schießausbildung.

Konstanz als Garant

Aufbauend auf diese regelmäßigen Schießübungen manifestiert sich das erworbene Know-How durch kontinuierliches Training nachhaltig im Waffengebrauch. Unabhängig ob Anfänger oder Profi ist die Benützung der Waffe als Teil der Schießausbildung anzusehen. Experten gehen zudem davon aus, dass im Besonderen durch immer wiederkehrende, kurze Trainingseinheiten das Maximum an Wissenserwerb erreicht wird. Fortwährende Qualifizierung sowie stetige Weiterbildung garantieren darüber hinaus einen sicheren Waffengebrauch und sind demnach Teil eines geeigneten Ausbildungskonzeptes, welches im Zuge einer professionellen Schießausbildung ausgearbeitet wird.

Digitalisierung als Ergänzung

Mit der Zeit zu gehen bedeutet nicht nur Anpassung, sondern in erster Linie die Herausforderung der Gegenwart zu bewältigen und die Anforderungen der Zukunft zu erkennen. Unter dieser Prämisse ist auch im Kontext mit der Schießausbildung der Einsatz von neuen Technologien unumgänglich. Die Vorteile der Digitalisierung garantieren einen anhaltenden bzw. entscheidenden Trainingserfolg, da die Module ortsunabhängig, zeitlich flexibel sowie im Rahmen der individuellen Möglichkeiten zur Wissensvermittlung angewandt werden können. Zudem erleichtern digitale Lösungen die Interaktion zwischen Schützen und Ausbilder sowie Schießstätte.

Die Kombination von bewährten Ausbildungseinheiten mit digitalen Techniken ermöglicht nicht nur die Gestaltung von neuen Trainingsmodellen, sondern schafft die Voraussetzungen für mehr Effizienz und Effektivität im Wissenstransfer. Eine professionelle Schießausbildung nützt demnach das Potenzial beider Optionen und erzielt damit das Maximum an Kompetenzentwicklung.

 

Share
Dashboard der HIGH READY App

High Read App

ab sofort für dein Smartphone in Österreich verfügbar

Bringe deine Waffenfertigkeiten und Präzision mit der High Ready App auf das nächste Level!

Weitere Artikel

Wissen schafft Sicherheit

Wissen schafft Sicherheit 17. Mai 2024 Allgemein Share Jegliche Art von Betätigung bedarf zur sicheren Ausübung grundlegender Regeln. Dies sind...

Schreib uns

Kontaktformular

Schritt für Schritt zum Schießbucheintrag

  1. Eintrag anlegen
    Entweder durch Betätigen des Plus-Zeichens im Dashboard oder durch Hinzufügen in der Schießbuchliste.

  2. Eintrag abspeichern

  3. Ort bestätigen
    Button „Ort Bestätigen“ drücken,
    Handy zum NFC Chip halten,
    Aufforderung zum Bestätigen der Identität erscheint.

  4. Identität bestätigen
    Nach der Bestätigung des Ortes erscheint umgehend die Aufforderung zur Bestätigung der Identität. Dies ist mittels Gesicht- oder Fingerabdruckscan durchzuführen.
    Hierfür ist ein Zeitfenster von 10 min vorgesehen. Erfolgt die Bestätigung nicht, muss der Eintrag zurückgesetzt werden und es wird wieder mit dem Bestätigen des Ortes begonnen.

Schießanlagen, welche den High Ready Buddy (NFC) führen > Hier

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner